Ich bin verliebt in den Wald

Mir wurde diese Liebe praktisch "in die Wiege" gelegt. Umringt von Streuobstwiesen, Feldern und Viehweiden wuchs ich auf einem biologisch bewirtschafteten Bauernhof in Bayern auf. Unser Wald war so nah, dass ich täglich draußen war und das geheimnisvolle Leben der Pflanzen, Insekten oder Wildtiere wie auf einer Art natürlichen "Spielplatz" erleben durfte. Die Liebe zur Natur ist in mir so tief verwurzelt, dass ich inzwischen kleine und große Besucher*innen in den Wald "locken" will, um ihnen dort die Geheimnisse, Achtsamkeit, Zusammenhhänge und Besonderheiten zu vermitteln. Vor allem Kinder sollen so oft wie möglich "offline" Naturerfahrungen machen dürfen.

Einzig patentiertes Kursleiter-Zertifikat

Ich bin von der Deutschen Akademie für Waldbaden als zertifizierte Kursleiterin im "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald" ausgebildet und darf Sie einladen, mich beim "Baden im Wald" zu begleiten. Damit ist kein Schwimmangebot gemeint, sondern es bedeutet das Eintauchen in die Waldatmosphäre mit allen Sinnen. Sie erleben unter fachlicher Anleitung Entspannungstechniken und einfache Übungen zum Entschleunigen und Entstressen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Waldwanderungen in Zukunft gesundheitsbewusster gestalten
 
Sie benötigen keine Vorkenntnisse und keine Uhr. Sie müssen nichts wissen oder Sportliches tun: mit einfachen Übungen öffnen wir die Sinne, genießen die frische Waldluft, werden (innerlich) still, staunen, warten, vergessen die Zeit oder rasten gemütlich im Wald. 

Ich will unsere Freude, Achtsamkeit, Entspannung, Gelassenheit, Leichtigkeit und unser Wohlsein fördern/stärken. Dazu gibt es bequeme und praktische Übungen, die auch im Alltag oder im Beruf hilfreich sind und Ihre nächsten Wanderungen bereichern.

Ich freue mich auf Sie im Wald: Bis bald!